www.spotlight-theater.de www.spotlight-theater.de www.spotlight-theater.de www.spotlight-theater.de
www.spotlight-theater.de
Der Bürger als Edelmann
20 Jahre Spotlight
In achtzig Tagen um die Welt
Die Räuber
Figaros Hochzeit
Emilia Galotti
Eros und Psyche
15 Jahre Spotlight
Die Widerspenstige
Die Stadt der Hände
Zieh den Stecker...
Unter Geiern
Top Dogs
10 Jahre Spotlight
Die Physiker
Jedermann
Off Broadway
Herr Müller-Lüdenscheidt, bitte..
Der letzte Vorhang
Es war die Lerche
Schwarz auf Weiß
Studentenfutter & SMS
Die Panne
Augenblicke der Entscheidung
Das Tagebuch eines frommen Chaoten
Amphitryon
Die Ecke
www.spotlight-theater.de

Eros und Psyche

Autor:
Bernd Klaus Jerofke

Aufführungstermine:
09. + 10.04.2011
im Joachim-Neander-Haus

Weitere Infos zum Projekt:

Die junge Griechin Psyche gilt als die schönste Frau der Erde - mancher behauptet sogar, sie sei schöner als die Schönheitsgöttin Venus. Das hört die eitle Göttin jedoch gar nicht gerne und beauftragt ihren Sohn, den Liebesgott Eros, Psyche eine Lektion zu erteilen: Er soll dafür sorgen, dass sie sich in den hässlichsten Menschen der Welt verliebt. Dieser Versuch schlägt jedoch fehl, und Eros verliebt sich selbst in das Mädchen. Da jedoch die Liebe zwischen Göttern und Menschen verboten ist, verheimlicht er ihr seine Identität. Doch Psyche fällt es schwer, ihren Liebhaber nicht zu kennen. Da kommen ihre intriganten Freundinnen Hysteria und Lukullia ins Spiel, die Psyche ihre Schönheit neiden und mit allen Mitteln versuchen, sie ins Unheil zu stürzen. Gemeinsam versuchen sie, Psyche dazu zu überreden, das Geheimnis um die Identität ihres Liebhabers zu lüften…

Die Komödie "Eros und Psyche" entführt den Zuschauer in die griechische Mythologie und den ewigen Kampf zwischen Göttern und Menschen. Da sind auf der einen Seite die Menschen - teils derb, teils verschlagen - und auf der anderen die Götter - intelligent und feinsinnig, aber genauso intrigant. "Eros und Psyche" ist voll von lebendigen Charakteren und unerwarteten Wendungen, und auch der Humor kommt ganz sicher nicht zu kurz. Wie sich Psyche entscheidet, und ob die verbotene Liebe zwischen dem Gott und dem schönen Mädchen eine Chance hat, erfahren Sie am 09. und 10. April 2011 bei Spotlight.

www.spotlight-theater.de

© 1996 - 2017 by spotlight

Impressum
V.I.P.
Ev. Kirchengemeinde Erkrath

Facebook Twitter Instagram